Sustainability Around the World – Let’s learn from others!

Vorlesungsreihen im Sommersemester 2021

Die Klimakrise ist mittlerweile sowohl wissenschaftlich als auch politisch anerkannt und wird mit jedem Jahr für den Einzelnen spürbarer. Dabei wirkt sich der Klimawandel in den Regionen der Welt unterschiedlich stark aus.

Wir laden euch ein, von Expertinnen und Experten aus aller Welt über kreative Strategien zum Umgang mit der Umwelt- und Klimakrise zu lernen und mit ihnen zu diskutieren – informativ, kritisch und interdisziplinär. Dafür organisiert das Referat für Umwelt der studentischen Vertretung der TUM die öffentliche Ringvorlesung Umwelt – dieses Semester wieder komplett online.

Als Studierende der TUM in TUMonline anmelden und ECTS erhalten:
CVL0000917 (Innenstadt)
CVL0001009 (Garching)

Alle Informationen auf den Seiten zu den Vorlesungsreihen.

Flyer (PDF)

Umfrage zur Hochschulgastronomie – Ergebnisse

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Hochschulgastronomie-Umfrage,
liebe Interessierte,

wir freuen uns Ihnen Ergebnisse unserer Umfrage präsentieren zu können. Insgesamt haben knapp 10.000 Personen teilgenommen, wofür wir uns bei allen herzlich
bedanken!

Grafiken und Erläuterungen zu einigen Schwerpunkten sowie die vollständigen Ergebnisse stehen auf hier zur Verfügung.

Wir werden gemeinsam mit dem Studentenwerk München die Ergebnisse besprechen, um nach Wegen zu suchen das Angebot zukünftig noch nachhaltiger gestalten zu können. Eine große Aufgabe wird sein, die Finanzierung eines solchen Angebotes zu sichern und große Ausschreibungen auch regional begrenzt durchführen zu können.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bereits beim Studentenwerk für bisher sehr gute
Zusammenarbeit bedanken.

Will Technology save us all? A glimpse into a sustainable future

Wintersemester 2021/22:
Will technology save us all? A glimpse into a sustainable future

Biotechnologie, künstliche Intelligenz, Quantencomputer, Blockchain, Kernfusion, Überschallflugzeuge, autonomes elektrisches Fahren: Große Dinge scheinen vor uns zu liegen und nur darauf zu warten, unser tägliches Leben zu revolutionieren. Schon heute können wir uns einen Eindruck davon verschaffen, wie es ist, in dieser Science-Fiction-Realität mit einem nie dagewesenen Komfort zu leben: Elektroautos werden unsere Emissionen reduzieren, Kohlenstoffabscheidung und -nutzung werden unser CO2 in neue Produkte umwandeln, die Kernfusion wird uns helfen, unseren Energiebedarf zu decken, und die Biotechnologie wird uns mit einem Überfluss an Nahrungsmitteln versorgen und gleichzeitig unsere Gesundheit vor gefährlichen Krankheiten schützen. Aber werden uns die innovativen Technologien vor den zahlreichen, von uns selbst verursachten Krisen wie dem Verlust der biologischen Vielfalt, der zunehmenden Ressourcenknappheit und den sich bereits abzeichnenden Auswirkungen des Klimawandels insgesamt bewahren können? Oder bringen sie neue Probleme mit sich und verlagern sie letztlich nur in andere Bereiche?

Möchtest Du mehr über die Vor- und Nachteile der modernen Innovationen und ihre globalen Wechselwirkungen erfahren? Dann laden wir Dich ein, bei der vom Umweltreferat der Fachschaft organisierten Umweltvorlesungsreihe mit erfahrenen Fachleuten zu diskutieren – informativ, kritisch und interdisziplinär. Auch in diesem Semester wieder komplett online gehalten.

Wir laden ein, von Expertinnen und Experten aus aller Welt über kreative Strategien zum Umgang mit der Umwelt- und Klimakrise zu lernen und mit ihnen zu diskutieren – informativ, kritisch und interdisziplinär. Dafür organisiert das Referat für Umwelt der studentischen Vertretung der TUM die öffentliche Ringvorlesung Umwelt – dieses Semester wieder komplett online.

Alle infos auf der Seite zu den Vorlesungsreihen.

 DateTopicLecturer(s)
 26.10.21Introductioninternal
 02.11.21Grid Operation – The role of artificial intelligence (AI) in the transformation of the energy systemWilhelm Cramer, Antonia Heinemann, Frederik Scholing
 09.11.21Limits of human ignoranceDr. Jim-Felix Lobsien
16.11.21 Chasing Fool’s Gold? A misplaced faith in energy efficiency to decouple energy use from GDP – recent evidence and implications for 1.5⁰C Paris target Dr. Paul Brockway
23.11.21 Responsible Cobalt Sourcing and Artisanal Mining – Challenge or Opportunity?Dr. Schütte
 30.11.21Energy (final title to be announced)Dr. Moritz Kühnel
 07.12.21Automation and Robotics for Refurbishing Existing Building Stock and Reaching Zero Energy Consumption in BuildingsKepa Iturralde
14.12.21 Climate Geoengineering: Past, Present, and Future?Dr. Stefan Schäfer
 11.01.22No savior in sight? Acceptance for changing socio-technical systemsDr. Elisabeth Dütschke
18.01.22 Can gene editing in agriculture change the climate for good?Modesta Nnedinso Abugu
25.01.22 Movie Screening